Klärung von technischen Details für die Produktion
Drehteile zusammen entwickeln
Drehteile für höchste Ansprüche in der Hydraulik
Drehteile für Baumaschinen
Linsenfassung für die optische Industrie
Wir denken mit

Verkauf als Wegbegleiter

Der Weg von der Idee zum Drehteil: Produktentwicklung, Industrialisierung, Bemusterung, Beratung, Kostenoptimierung, Auftragsbetreuung - auf diesem Weg begleiten und beraten wir Sie mit dem Ziel, ihre Drehteile und Frästeile produktionstechnisch zu optimieren. Das sichert den Prozess und senkt die Kosten.

Verkauf bedeutet für uns eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Insbesondere technisch hochstehende Produkte benötigen genaue Absprachen. ''Der Hund steckt im Detail'' ist ein Spruch der bei uns oft zu hören ist. Details müssen mit dem Kunden vorgängig geklärt werden und dies beginnt oft während der Entwicklungsphase bei unseren Kunden. Wir sind Ihr Ansprechpartner zur Optimierung Ihrer Drehteile in Bezug auf die optimale Herstellbarkeit im Zusammenhang mit der zu erfüllenden Funktion. Diese technischen Gespräche sind für uns eine Herzensangelegenheit.

Ihr Kontakt

Patrik Beck
Verkauf und Marketing Tel. 062 956 20 33 patrik.beck@moser-ingold.ch

Produktentwicklung

Die moser-ingold wirkt bereits in dieser ersten Phase des Lebenszyklus eines Drehteils mit

Entwickeln können wir Ihre Produkte nicht. Wir wollen Sie aber in dieser ersten Phase mit unserem Know-how als Hersteller von Drehteilen beraten. Macht es Sinn dieses Werkstück einteilig oder zweiteilig zu konstruieren und welchen Einfluss hat dies auf die Herstellbarkeit? Genau für diese Fragen dürfen Sie auf uns zukommen. Drehteile, die für den Herstellprozess optimiert konstruiert werden, belasten Ihr Budget weniger und sparen viel Zeit bei der Industrialisierung. Die Herstellung von perfekten Präzisionsdrehteilen ist unsere Leidenschaft.

Kostenoptimierung

Wo ist die Grenze zwischen günstig und teuer?

Genaue Toleranzen sowie Form- und Lagetoleranzen gehören zu den Drehteilen wie die Butter auf das Brot. Doch genau diese Einschränkungen der Masse kann grosse Auswirkungen haben. Irgendwo kommt der Hundertstel welcher entscheidet, ob das Drehen auf dem CNC-Drehzenter genügt oder ob ein zusätzlicher Schleifprozess dazu kommt. Bis zu welcher Toleranz sind Massveränderungen durch die Wärmebehandlung kalkulierbar und ab wann ist das Hartdrehen unausweichlich? Diese Fragen schätzen wir anhand unserer Kalkulation und dem erarbeiteten Know-how ab. Ist die Toleranz an der Grenze, versuchen wir mit dem Kunden zusammen die technisch und kommerziell optimale Lösung zu finden.

Beratung / Betreuung

Nach dem Auftrag ist vor dem Auftrag.

Unser Verkaufsteam belgleitet Sie und Ihre Produkte über die Bestellung hinaus. Diese Dienstleistung rundet die Rundumbetreuung unserer Kunden ab.

Sie bevorzugen Bestellungen über die rollende Planung oder möchten Ihre Produkte über einen Abrufkontrakt beziehen? Wir unterstützen Sie dabei, indem wir den Verlauf der Abrufe beobachten und unsere Kunden rechtzeitig über die Wiederbeschaffung informieren. Dabei berücksichtigen wir Ihren Forecast und die Auslastung unserer Produktionsanlagen.