Details werden besprochen und definiert
Know-how am runden Tisch

Q-Zirkel

In der digitalen Welt würde unser Q-Zirkel wohl eher den Namen "Cluster" oder "Cloud" erhalten. Bei uns ist der Q-Zirkel aber sehr menschlich - was auch gut ist so.

Wenn eine geballte Ladung an Know-how und Wissen zusammenkommt, kann daraus etwas Grösseres entstehen. Teilnehmer dieser Ideenfabrik, dem Q-Zirkel, sind alle Abteilungsleiter, der Verkauf und die Geschäftsführung. Der Q-Zirkel kann je nach Themen verschiedene Gesichter haben. Alltägliche und organisatorische Themen sind ein Teil davon und werden kurz angesprochen. Geht es aber darum die moser-ingold ag weiterzubringen, wird es richtig interessant. Themen wie Prozessoptimierungen in der Produktion und Messtechnik, kontinuierliche Verbesserungen und Vorschläge von Mitarbeitern werden oft intensiv besprochen. Dabei wollen wir den Fokus nie verlieren. Das Ziel von dieser Ideenfabrik ist der Kundennutzen, denn wir können nur mit unseren Kunden zusammen erfolgreich sein und die Herstellung der Dreh- und Frästeile ist unsere Leidenschaft