Lollipop Entgratfräser

Der von Sphinx neu entwickelte Lollipop-Entgratfräser, auch Kugelkopffräser genannt, hat sich in unserer Produktion bestens bewährt. Eingesetzt auf unserem Langdreher, einem Star-32 JII, lieferte dieser einwandfreie Entgratergebnisse.

Durch die kugelförmige Schneide hat der Lollipop-Entgratfräser minimale Kollisionskonturen und ermöglicht somit das Fasenfräsen an schwer zugänglichen Stellen mit Zugängen ab einem Millimeter. Die positiv geschliffene Schneide erstreckt sich über einen Umschlingungswinkel von 285° und führt zu einem gleichbleibenden Schnitt über die gesamte Kugelform. Dadurch ermöglicht dieser Fräser gleichmässige Fasen an komplexen und schwer zugänglichen 3D-Werkstückkonturen und ist sowohl für Aussen- sowie Innenfasen geeignet.

Um eine gleichmässige Fase erreichen zu können, muss diese auf die ganze Kantenkontur im jeweils optimalen Winkel gefräst werden. Dieser optimale Winkel wird so gewählt, dass dieser jeweils der Winkelhalbierenden der kantenbildenden Flächen entspricht. Im Falle einer 3D-Kantenkontur ändert sich dieser Winkel über die ganze 3D-Kantenkontur andauernd. Um diesen Winkel an jeder Stelle der 3D-Kantenkontur erreichen zu können, wird die kugelförmige Schneide des Fräsers an unterschiedlichen Stellen im Einsatz stehen. Aufgrund der Kugelform des Fräsers muss dadurch die 3D-Bahnkontur der Fase andauernd in mehreren Achsen korrigiert werden. Das Bearbeitungsprogramm ist also eine Kombination der 3D-Bahnkontur der Fase sowie der berechneten Korrekturwerten (in mehreren Achsen), welche in Abhängigkeit der Kugelform des Fräsers und der Winkelhalbierenden errechnet werden können.

Solche Kantenkonturen könnten z.B. bei einem Durchbruch einer Bohrung in eine Mantelfläche einer anderen Bohrung auftreten. In diesem Fall kann mit dem Lollipopfräser von der Querbohrung her in die Längsbohrung gefahren und dann die Innenfase rückwärts gefräst werden.

Was bisher, aufgrund der Zugänglichkeit, nur von Hand entgratet werden konnte, kann nun durch automatisiertes Entgraten direkt auf der Produktionsanlage ersetzt werden.

L’auteur

Manuel Beck
Gestion des opérations (de/fr/en) Tel. 062 956 20 15 manuel.beck@moser-ingold.ch

Lollipopfräser

Für Vor- und Rückwärtsentgratungen
Lollipop Fraeser Entgraten