Produktivitätstrophäe 2012 von Blaser Swisslube AG
Blasocut BC 125

Ein Schwerpunkt für betriebliche Optimierungsmöglichkeiten war bei moser-ingold auf den Kühlschmierstoff gefallen. Die Verantwortlichen erkannten, dass eine Reihe von Maschinen und Mitarbeiterausfällen direkt mit dem Kühlschmierstoff in Verbindung standen. Die Firmenleitung war daran interessiert die Situation so rasch als möglich zu verbessern. In Zusammenarbeit mit dem Blaser Spezialisten wurden eine Reihe von Massnahmen ausgearbeitet, welche zur Situation führten, die heute als musterhaft bezeichnet werden kann. Rückblickend haben sich die Modifikationen aus zwei Richtungen entwickelt:

- Planbare Stillstände für Unterhalt und Wartung der Anlagen, währenddessen nötigenfalls auch der Kühlschmierstoff ersetzt werden kann.

- Regelmässige Pflege und Überwachung des Kühlschmierstoffs in den dezentral versorgten Bearbeitungsanlagen

Produktivitätstrophäe 2012 von Blaser Swisslube AG

Das stabile und überaus humanverträgliche Blasocut BC 125 konnte in diesem Fall seine Stärken überzeugend darlegen. Ungeplante Maschinenstillstände aufgrund von nicht funktionstüchtigem Kühlschmierstoff gibt es seit der Umstellung keine mehr. Auch Mitarbeiterausfälle, aufgrund von Hautproblemen, gab es seither keine zu verzeichnen. Die Mitarbeiterzufriedenheit konnte so klar gesteigert werden und gesamthaft lassen sich in unserem Fall dank den getroffenen Massnahmen zusammen mit Blaser Swisslube AG jedes Jahr mehrere tausend Franken einsparen.

moser news als pdf

Ihre Meinung dazu interessiert uns, folgen Sie für einen Kommentar folgendem Link: www.facebook.com/drehteile

Preisübergabe der Produktivitätstrophy der Blaser Swisslube AG

links:

Drehteile

CNC-Frästeile

Schleifen

Baugruppen

erneuerbare Energie